Kuschelworkshops

„Berührung ist die Sprache des Herzens, die Sprache der Liebe.“ – Unbekannt

Zuallererst danken wir Euch für die bereichernde und inspirierende Art und Weise, wie ihr das Thema Consent spürbar und greifbar gemacht habt! Wir haben die Inhalte aufgesogen und innerlich immer wieder Ja gesagt, dass ist es!!! Wir haben als Paar eine neue Ebene erreicht. Mehr aufrichtige Nähe und ehrliche Zuwendung etablieren sich. Verletzlichkeit zeigen und sich wirklich annähern, an alles was da Ist. Wir möchten uns hier und heute von ganzem Herzen bei Euch dafür bedanken, dass ihr uns mitgenommen habt auf diese Reise, als Paar in neuer Version, mit einer liebevollen Vision zusammen.“ – Doreen und Uwe, Workshop Consent

Vielen Dank euch beiden! Es war für mich ein sehr emotionales Wochenende, welches mich sehr bewegt hat und ich viel neues lernen durfte. Auch für meine Partnerin war es total bereichernd. Sie war überwältigt und überaus dankbar für den Raum, den ihr geschaffen habt. “ – Janusch, Workshop Kraft der Verbundenheit

Berührung ist so ein tolles Medium, um auf körperliche Art und Weise Dinge anzugehen. Ich bin erstaunt, dass in der Kürze der Zeit, die wir hier sind, so viele Themen aufkommen. Bei jedem Themen aufkommen, die wahrscheinlich sonst gar nicht aufgekommen wären. Das finde ich phänomenal. Ich bin ein immer größerer Fan von Körperarbeit.“ – Tatjana, Workshop Kraft der Verbundenheit

Ich bin auch ganz froh, dass wir uns getraut haben, obwohl wir ja noch nicht hier waren und auch sonst noch nie mit dem Thema Berührung zu tun hatten. Es war so viel Input, dass es sicherlich noch dauern wird, das Ganze zu verarbeiten. Es hat auf jeden Fall bewusster gemacht, welche Kraft Berührung hat, für die, die berührt wird aber auch für die, die berühren. Ich bin sensibilisiert dafür, in welchen anderen Feldern des Lebens das noch Einfluss hat. Sich greifbarer zu machen machen durch klare Kommunikation, egal, ob das jetzt mit Berührung zu tun hat oder mit anderen Themen. Vielen Dank.“ – Anna, Workshop Kraft der bewussten Berührung

„Ich möchte Danke sagen. Da fiel dieser Satz „Mein Körper vertraut mir.“ und für mich war das ein Initialmoment, um an mir zu arbeiten und auch zu merken: Ich bin auf dem richtigen Weg, dank euch und mit euch und mit all diesen wunderbaren Menschen, die hier gemeinsam dafür sorgen, dass dieser Raum so wertvoll ist und bleibt. Des weiteren fühle ich mich bestärkt darin, in meiner Arbeit zu kommunizieren, wie wichtig Berührung ist und diese öffentlichen Räumen zuzulassen. Ich möchte meine Kolleg:innen motivieren, sie achtsam wieder einzuführen. Danke.“ Sandra, Workshop Kraft der Verbundenheit

Alle Workshops, Kurse und Seminare

Workshops – achtsame Berührung lernen und leben

Workshop – DIE KRAFT DER BEWUSSTEN BERÜHRUNG – Bewusste Berührungen empfangen und schenken lernen

Im Mittelpunkt dieses Workshops steht die Auseinandersetzung mit dem Grundbedürfnis nach achtsamer Berührung.

  • Berührung ist wie Feuer: Es kann uns Wärme und Licht spenden oder uns bedrohen und verletzen.
  • Es gibt zwei Grundbedürfnisse im Zusammenhang mit Berührung – Welche sind es und wie erfüllen wir sie? Welche Konsequenzen haben deren Nichterfüllung?
  • Vertrauen und Achtsamkeit sind die Basis von bewussten Berührungen. Aber wie?
    → Vertrauen lernen: Die Empfangenden verfeinern ihr Gespür für das, was sie wirklich wollen und was nicht. Sie üben, dies deutlich und selbstbewusst zu kommunizieren. Sie erfahren, dass sie die Verantwortung für ihre eigene Erfahrungen tragen. Sie lernen, sich selbst zu vertrauen. Sie praktizieren, aktiv zu empfangen und dabei Freude und Dankbarkeit zu erleben.
    → Achtsamkeit lernen: Die Gebenden lernen, die eigenen Grenzen zu erkennen und zu kommunizieren. Sie lernen, bewusst mit Wünschen und Grenzen Anderer umzugehen. Sie lernen, aus vollem Herzen zu schenken und dabei Freude und Erfüllung zu erleben.
  • Übungen zu Grenzen und Eigenverantwortung und eine erste kleine Einführung in das Wheel of Consent von Dr. Betty Martin (mit dem Fokus auf den Quadranten ‚Dienen/Geben‘ und ‚Empfangen‘).
  • Übungen zu (Selbst-)Wahrnehmung und Körperintuition. Wie kann ich darin besser werden?

Immer wieder gehen wir in den offenen Austausch darüber, was es mit unseren Beziehungen – sowohl zu uns selbst als auch zu anderen – macht, wenn wir dieses Wissen theoretisch und praktisch in unseren Alltag integrieren.

Der Workshop findet in Präsenz mit Angeline und Rubem in Berlin statt.

TERMINE  |  ZEITEN
23. + 24.11.2024
Sa: 10.00 – 18.00 Uhr  |  So: 10:00 – 15:00 Uhr  |  + Kuschelparty „CCE – Bewusst berühren“ von 16:00 – 19:00 Uhr (optional)
(Bitte sei mindestens 10 Minuten vor der Zeit da, damit wir gemeinsam pünktlich starten können.)

05. + 06.04.2025
Sa: 10.00 – 18.00 Uhr  |  So: 10:00 – 15:00 Uhr  |  + Kuschelparty „CCE – Bewusst berühren“ von 16:00 – 19:00 Uhr (optional)

ORT
Raum für Körperbewusstsein, Schulzestr. 21, 13187 Berlin, 3 Geh-Minuten vom S-Bahnhof Wollankstr., Berlin-Pankow

INVESTITION
188 €/Person (166 € ermäßigt*)   Komm zu zweit: 166 €/Person (144 € ermäßigt*) inklusive Kuschelparty
Die Gebühr ist vorab per Überweisung zu tätigen. Die Kontoverbindung erhältst du bei deiner Anmeldung.
*Die Ermäßigung gilt für Rentner:innen, Schüler:innen, Student:innen und Empfänger:innen von Teilhabeleistungen.

ANMELDUNG
Deine Anmeldung ist notwendig, da wir nur über eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügen.
Schreib uns eine mail und melde dich gern an. Mit unserer Zusage ist deine Anmeldung verbindlich.*
Mail: willkommen@kuschelraum.de

*Deine Anmeldung für die Workshops ist verbindlich. Du kannst bis 4 Wochen vor Eventbeginn, stornieren und bekommst die Workshopgebühr, bis auf eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 €, erstattet. Bis 2 Wochen vor Eventbeginn behalten wir die Hälfte der Teilnahmegebühr, mindesten jedoch 50,00 € ein. Ab 2 Wochen vor Eventbeginn fällt die volle Teilnahmegebühr an.
Mit der Anmeldung stimmst du unseren AGB für Workshops zu.

FACILITATORS
Angeline & Rubem

WICHTIGES
Bring bitte kuschelige Kleidung mit.
Komme frisch geduscht, halte dich bei allen Gerüchen (Deo, Parfum etc. zurück.) und achte auf ein gepflegtes Äußeres. Der kuschelige Kontakt involviert alle Sinne, nicht nur den Tastsinn. Lies gern dazu unseren Kuschelknigge.

Workshop – DIE KRAFT DER VERBUNDENHEIT – Nähe und Intimität zulassen

Intimität und Nähe zulassen wollen – aber nicht wissen wie?

Wir entdecken das weite Feld der intimen Begegnung (Welche Arten von Intimität gibt es?), rücken hierbei die körperliche Intimität in den Mittelpunkt und nutzen vor allem das Medium der bewussten Berührung, um zu forschen. Eine ehrliche Auseinandersetzung mit sich selbst steht hier an erster Stelle: Wo stehe ich? Was wünsche ich mir? Was sind meine Absichten, meine Intentionen? Wie kann ich mich ehrlich und offen mit ihnen zeigen?

Ein zweiter wichtiger Punkt ist die Begegnung auf Augenhöhe mit unserem Gegenüber: Wie kann ich die andere Person wirklich wahrnehmen? Wie zeige ich, dass ich mein Gegenüber sehe und höre? Wie können wir uns frei von Manipulation begegnen und in einen echten und tiefen Austausch treten? 
Was heißt es, zusammen zu fließen und die Körper miteinander sprechen zu lassen?

Wir vertiefen die Auseinandersetzung mit dem Wheel of Consent von Betty Martin und rücken den Aspekt der Hingabe in den Mittelpunkt. Was heißt es, sich hinzugeben und wie kann ich üben, loszulassen, zu vertrauen und zu genießen?
Darüberhinaus entdecken wir die 5 Sprachen der Liebe. Welche ist meine? Was kann ich tun, um alle zu sprechen?

Immer wieder gehen wir in den offenen Austausch darüber, was es mit unseren Beziehungen – sowohl zu uns selbst als auch zu anderen – macht, wenn wir dieses Wissen theoretisch und praktisch in unseren Alltag integrieren.

Der Workshop findet in Präsenz mit Angeline und Rubem in Berlin statt.

TERMINE  |  ZEITEN
01. + 02.06.2024
Sa: 10:00 – 18:00 Uhr  |  So: 10:00 – 15:00 Uhr | + Kuschelparty „CCE – Kakao & Kuscheln“ von 16:00 – 20:00 Uhr (optional)
(Bitte sei mindestens 10 Minuten vor der Zeit da, damit wir gemeinsam pünktlich starten können.)

08. + 09.11.2025
Sa: 10:00 – 18:00 Uhr  |  So: 10:00 – 15:00 Uhr | + Kuschelparty „CCE – Kakao & Kuscheln“ von 16:00 – 20:00 Uhr (optional)
(Bitte sei mindestens 10 Minuten vor der Zeit da, damit wir gemeinsam pünktlich starten können.)

ORT
Raum für Körperbewusstsein, Schulzestr. 21, 13187 Berlin, 3 Geh-Minuten vom S-Bahnhof Wollankstr., Berlin-Pankow

INVESTITION
188 €/Person (166 € ermäßigt*)   Komm zu zweit: 166 €/Person (144 € ermäßigt*) inklusive Kuschelparty
Die Gebühr ist vorab per Überweisung zu tätigen. Die Kontoverbindung erhältst du bei deiner Anmeldung.
*Die Ermäßigung gilt für Rentner:innen, Schüler:innen, Student:innen und Empfänger:innen von Teilhabeleistungen.

ANMELDUNG
Deine Anmeldung ist notwendig, da wir nur über eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügen.
Schreib uns eine mail und melde dich gern an. Mit unserer Zusage ist deine Anmeldung verbindlich.*
Mail: willkommen@kuschelraum.de

*Deine Anmeldung für die Workshops ist verbindlich. Du kannst bis 4 Wochen vor Eventbeginn, stornieren und bekommst die Workshopgebühr, bis auf eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 €, erstattet. Bis 2 Wochen vor Eventbeginn behalten wir die Hälfte der Teilnahmegebühr, mindesten jedoch 50,00 € ein. Ab 2 Wochen vor Eventbeginn fällt die volle Teilnahmegebühr an.
Mit der Anmeldung stimmst du unseren AGB für Workshops zu.

FACILITATORS
Angeline & Rubem

WICHTIGES
Bring bitte kuschelige Kleidung mit.
Komme frisch geduscht, halte dich bei allen Gerüchen (Deo, Parfum etc. zurück.) und achte auf ein gepflegtes Äußeres. Der kuschelige Kontakt involviert alle Sinne, nicht nur den Tastsinn. Lies gern dazu unseren Kuschelknigge.

Workshop – MOMENTUM AND JOY – Spielfreude lernen und leben. In der Spielfreude sein.

„Die Seele ist verliebt in die Freude.“ – Unbekannt

Spielen (wieder) lernen?  – Den eigenen Impulsen vorbehaltlos folgen. (Spiel-)Freude teilen.

Erst im authentischen, freien Ausdruck unseres Selbst ist ein ehrliches und tiefes Miteinander auf Augenhöhe möglich. In diesem Workshop üben wir dein eigenen Körper mit seinen Impulsen, Wünschen und Grenzen wahrzunehmen, diesen bedingungslos zu folgen und sie auszudrücken. Wir stärken unsere Körperintuition und erobern unsere Spielfreude zurück. So entsteht ein authentisches Miteinander, welches sich auf unsere alltägliche Kommunikation, auf kuschelige und auch sexuelle Begegnungen übertragen lässt.
Drücke dein wahres, wunderschönes Selbst aus. Entdecke und erweitere dein Potenzial in Beziehungen.

Was will sich zeigen? Das Wilde? Sanfte? Ungeduldige? Verspielte? Verrückte, Wütende? Devote? Unsichtbare? Nahe? Distanzierte? Versteckte? Konfrontierende? Sinnliche? Dominante? Hingebende? Herausfordernde? Zärtliche?
Alle Impulse sind gleichwertig und willkommen, dürfen ihren Ausdruck finden. Wertfrei und respektiert in einer interaktiven Dynamik zwischen zwei Personen. In einem sicheren Raum sind wir eingeladen loszulassen.

Der Höhepunkt des Workshops ist das „Ritual Play“ nach Marina Kronquist, welches eine klare, wiederholbare Struktur der Begegnung schafft. Die Ausdrucksmöglichkeiten sind Stimme, Atem und Bewegung – keine Worte, keine Erklärungen. Von Moment zu Moment spielen wir und schauen, was im Kontakt mit dem Gegenüber entsteht. Kein Plan. Keine Agenda. Kein Ziel.

“The beauty of Ritual Play is that the participants learn how to play. That is huge. Generally when you are close to people physically and/or you are having sex, you have a goal. And everybody working with tantra and intimacy will say “don’t have a goal.” But nobody teaches you HOW to not have a goal, what to do instead. Ritual Play teaches you that. Plus, it is fun, really fun.” – Dr.Betty Martin, sexuality and touch coach, practitioner trainer

ABLAUF
Willkommenskreis | Vorstellen des Regelwerks und Demosession | Übungen zur Körperwahrnehmung und zum Folgen der Intuition | Ritual Play | Abschlusskreis

Der Workshop findet in Präsenz mit Angeline und Rubem in Berlin statt.

TERMINE  |  ZEITEN
28.04.2024
10:00 – 15:00 Uhr

03.11.2024
10:00 – 15:00 Uhr

18.05.2025
10:00 – 15:00 Uhr

30.11.2025
10:00 – 15:00 Uhr

(Bitte sei mindestens 10 Minuten vor der Zeit da, damit wir gemeinsam pünktlich starten können.)

ORT
Raum für Körperbewusstsein, Schulzestr. 21, 13187 Berlin, 3 Geh-Minuten vom S-Bahnhof Wollankstr., Berlin-Pankow

PREIS
66 €/Person (55 € ermäßigt*)   Komm zu zweit: 55 €/ Person (44€/Person ermäßigt*)
Die Gebühr ist vorab per Überweisung zu tätigen. Die Kontoverbindung erhältst du bei deiner Anmeldung.
*Die Ermäßigung gilt für Renter:innen, Schüler:innen, Student:innen und Empfänger:innen von Teilhabeleistungen.

ANMELDUNG
Deine Anmeldung ist notwendig, da wir nur über eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügen.
Schreib uns eine mail und melde dich gern an. Mit unserer Zusage ist deine Anmeldung verbindlich.*
Mail: willkommen@kuschelraum.de

*Deine Anmeldung für die Workshops ist verbindlich. Du kannst bis 4 Wochen vor Eventbeginn, stornieren und bekommst die Workshopgebühr, bis auf eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 €, erstattet. Bis 2 Wochen vor Eventbeginn behalten wir die Hälfte der Teilnahmegebühr, mindesten jedoch 50,00 € ein. Ab 2 Wochen vor Eventbeginn fällt die volle Teilnahmegebühr an.
Mit der Anmeldung stimmst du unseren AGB für Workshops zu.

WICHTIGES
Bring bitte kuschelige Kleidung mit.
Komme frisch geduscht, halte dich bei allen extremen Gerüchen (Deo, Parfum etc. zurück.) und achte auf ein gepflegtes Äußeres. Der körperliche Kontakt involviert alle Sinne, nicht nur den Tastsinn. Lies gern dazu unseren Kuschelknigge.

Mehr zum „Ritual Play“ by Marina Kronquist.

Workshop – CONSENT – Wie Einvernehmlichkeit dein Leben bereichert

„Grenzen meines Körpers sind Grenzen meines Ichs. Die Hautoberfläche schließt mich ab gegen die fremde Welt: auf ihr darf ich, wenn ich Vertrauen haben soll, nur zu spüren bekommen, was ich spüren will.“ – Jean Améry

Consent ist das A und O jeder berührenden Begegnung. Consent ist Teil einer neuen Kultur, die Wert darauf legt, das berührende und sexuelle Begegnungen und Handlungen einvernehmlich sind. Consent braucht Übung.
In diesem Workshop wollen wir den Unsicherheiten begegnen und sie ausräumen. In Theorie und Praxis setzen wir uns mit den verschiedenen Aspekten von Consent auseinander. Wir Verbleiben bei allen Übungen im nicht-sexuellen Raum, jedoch kann das Wissen und der neue Erfahrungsschatz 1:1 auch auf den sexuellen Kontext übertragen werden.
Bereichere dein Berührungs(-er)leben.

INHALTE

  • Grenzen und Wünsche wahrnehmen und klar kommunizieren
  • Grenzverletzung: NEIN heißt NEIN
  • Verhandlung: Dankbarkeit, statt Mangeldenken
  • enthusiastischer Consent: JA heißt JA
  • Freiheit: Du kannst jederzeit deine Meinung ändern.
  • Wie Sprache uns hilft, Consent zu leben: eine neue Kultur des Fragens.
  • Betty Martins „Wheel of Consent“

Eine neue Kultur der Einvernehmlichkeit zu erschaffen, braucht Zeit, Geduld und Übung, denn zu fragen und gefragt zu werden, ist für viele Menschen neu. 
Die eigenen Grenzen und Wünsche zu fühlen und zu kommunizieren, braucht Übung und eine Menge Mut. Andere um Einverständnis zu fragen und ein NEIN zu respektieren, braucht Übung (und stärkt den Selbstwert).

Am Samstag erleben wir mit weiteren Menschen eine Conscious Cuddle Experience – Bewusst berühren, um das Gelernte gleich anwenden zu können. Die Kuschelparty ist im Preis enthalten. Bitte teile uns mit, ob du an ihr teilnehmen möchtest. Wir tauschen uns dazu dann am Sonntag aus.

Der Workshop findet in Präsenz mit Angeline und Rubem in Berlin statt.

TERMINE  |  ZEITEN
28. + 29.09.2024
Sa: 10:00 – 15:30 Uhr + 17:00 – 20:00 Uhr (Kuschelparty „CCE – Bewusst berühren“) | So: 10:00 – 16:00 Uhr

05. + 06.07.2025
Sa: 10:00 – 15:30 Uhr + 17:00 – 20:00 Uhr (Kuschelparty „CCE – Bewusst berühren“) | So: 10:00 – 16:00 Uhr

Sei bitte 10 Minuten vor der Zeit da, damit wir gemeinsam und pünktlich starten können.

ORT
Raum für Körperbewusstsein, Schulzestr. 21, 13187 Berlin, 3 Geh-Minuten vom S-Bahnhof Wollankstr., Berlin-Pankow

INVESTITION
188 €/Person (166 € ermäßigt*)   Komm zu zweit: 166 €/Person (144 € ermäßigt*) inklusive Kuschelparty
Die Gebühr ist vorab per Überweisung zu tätigen. Die Kontoverbindung erhältst du bei deiner Anmeldung.
*Die Ermäßigung gilt für Rentner:innen, Schüler:innen, Student:innen und Empfänger:innen von Teilhabeleistungen.

ANMELDUNG
Deine Anmeldung ist notwendig, da wir nur über eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügen.
Schreib uns eine mail und melde dich gern an. Mit unserer Zusage ist deine Anmeldung verbindlich.*
Mail: willkommen@kuschelraum.de

*Deine Anmeldung für die Workshops ist verbindlich. Du kannst bis 4 Wochen vor Eventbeginn, stornieren und bekommst die Workshopgebühr, bis auf eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 €, erstattet. Bis 2 Wochen vor Eventbeginn behalten wir die Hälfte der Teilnahmegebühr, mindesten jedoch 50,00 € ein. Ab 2 Wochen vor Eventbeginn fällt die volle Teilnahmegebühr an.
Mit der Anmeldung stimmst du unseren AGB für Workshops zu.

FACILITATORS
Angeline & Rubem

WICHTIGES
Bring bitte kuschelige Kleidung mit.
Komme frisch geduscht, halte dich bei allen Gerüchen (Deo, Parfum etc. zurück.) und achte auf ein gepflegtes Äußeres. Der kuschelige Kontakt involviert alle Sinne, nicht nur den Tastsinn. Lies gern dazu unseren Kuschelknigge.

Entdecke auch gern unseren frei erhältlichen Workshop „Consent“ (der natürlich andere Inhalte hat). Diesen kannst du einfach online machen. Gehe dazu zur Sektion „Free Content“ weiter unten auf dieser Seite.

Workshop – BEZIEHUNGSWEISE CONSENT

Consent ist für die Gestaltung (romantischer) Beziehungen besonders wichtig, da er die Grundlage für gesunde, respektvolle und gleichberechtigte Partnerschaften bildet.Bei unserem Workshop rücken wir die folgenden Punkte in den Fokus:

Respekt bedeutet, die eigenen Grenzen zu kennen und zu respektieren sowie die Grenzen des anderen zu achten. Respektvolle Kommunikation und Handlungen fördern eine positive Beziehungsdynamik.

Einvernehmlichkeit bedeutet, dass jede Handlung, sei es physisch oder emotional, auf Einvernehmlichkeit basieren sollte. Nur so kann echtes Vertrauen zueinander aufgebaut werden.

Klare Kommunikation bedeutet, sich offen und ehrlich zu zeigen mit allen Erwartungen oder Bedürfnissen (seien es Grenzen oder Wünsche), um Missverständnisse zu vermeiden und gemeinsam zu wachsen.

Selbstbestimmung bedeutet, dass jedem:r Partner:in die Kontrolle über seine:ihre eigenen Entscheidungen und Handlungen obliegt. Consent fördert ein Umfeld, in dem beide (alle) Partner:innen ihre Autonomie bewahren können.

Vermeidung von Druck und Zwang, bedeutet dass beide (alle) Partner:innen sich in der Lage fühlen sollten, ihre Grenzen zu kommunizieren, ohne Angst vor negativen Konsequenzen zu fürchten.

Gesundheit und Wohlbefinden, bedeutet dass sich beide (alle) Partner:innen in der Beziehung wohl und sicher fühlen und sich in einem stressfreien Umfeld bewegen.

Consent ist in (romantischen) Beziehungen von entscheidender Bedeutung, um eine respektvolle, vertrauensvolle und gesunde Partnerschaft aufzubauen. Es schafft eine Grundlage für gegenseitiges Verständnis und unterstützt die individuelle Entfaltung beider Partner.

INHALTE

  • Consent – eine Definition
  • authentische Kommunikation – wahrnehmen, bewusst werden, kommunizieren, respektieren
  • Arten von Grenzen – Wo schränke ich meine:n Partner:in ein, wo fühle ich mich eingeschränkt?
  • Taktiken der Wunscherfüllung – von harmlos bis toxisch
  • Consent als Möglichkeit des Flirtens und der Polarität entdecken
  • Wheel of Consent – die vier Berührungsqualitäten als Bereicherung erleben

Detailliert sprechen wir über die Herausforderungen und Geschenke, die es mit sich bringt, wenn wir Consent bewusst als Tool einsetzen, um lebendige Beziehungen zu gestalten.

Am Samstag erleben wir mit weiteren Menschen eine Conscious Cuddle Experience – Bewusst berühren, um das Gelernte gleich anwenden zu können. Die Kuschelparty ist im Preis enthalten. Bitte teile uns mit, ob du an ihr teilnehmen möchtest. Wir tauschen uns dazu dann am Sonntag aus.

Dieser Workshop findet in Präsenz mit Angeline und Rubem in Berlin statt.

INVESTITION
188 €/Person (166 € ermäßigt*)   Komm zu zweit: 166 €/Person (144 € ermäßigt*)
Die Gebühr ist vorab per Überweisung zu tätigen. Die Kontoverbindung erhältst du bei deiner Anmeldung.

*Die Ermäßigung gilt für Renter:innen, Schüler:innen, Student:innen und Empfänger:innen von Sozialleistungen.

TERMINE   |  ZEITEN
15. + 16.06.2024
Sa: 10:00 – 15:30 Uhr + 17:00 – 20:00 Uhr (Kuschelparty „CCE – Bewusst berühren“) | So: 10:00 – 16:00 Uhr

22. + 23.02.2025
Sa: 10:00 – 15:30 Uhr + 17:00 – 20:00 Uhr (Kuschelparty „CCE – Bewusst berühren“) | So: 10:00 – 16:00 Uhr

Sei bitte 10 Minuten vor der Zeit da, damit wir gemeinsam und pünktlkich starten können.

ORT
Raum für Körperbewusstsein, Schulzestr. 21, 13187 Berlin, 3 Geh-Minuten vom S-Bahnhof Wollankstr., Berlin-Pankow

INVESTITION
188 €/Person (166 € ermäßigt*)   Komm zu zweit: 166 €/Person (144 € ermäßigt*) inklusive Kuschelparty
Die Gebühr ist vorab per Überweisung zu tätigen. Die Kontoverbindung erhältst du bei deiner Anmeldung.
*Die Ermäßigung gilt für Rentner:innen, Schüler:innen, Student:innen und Empfänger:innen von Teilhabeleistungen.

ANMELDUNG
Deine Anmeldung ist notwendig, da wir nur über eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügen.
Schreib uns eine mail und melde dich gern an. Mit unserer Zusage ist deine Anmeldung verbindlich.*
Mail: willkommen@kuschelraum.de

*Deine Anmeldung für die Workshops ist verbindlich. Du kannst bis 4 Wochen vor Eventbeginn, stornieren und bekommst die Workshopgebühr, bis auf eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 €, erstattet. Bis 2 Wochen vor Eventbeginn behalten wir die Hälfte der Teilnahmegebühr, mindesten jedoch 50,00 € ein. Ab 2 Wochen vor Eventbeginn fällt die volle Teilnahmegebühr an.
Mit der Anmeldung stimmst du unseren AGB für Workshops zu.

FACILITATORS
Angeline & Rubem

WICHTIGES
Bring bitte kuschelige Kleidung mit.
Komme frisch geduscht, halte dich bei allen Gerüchen (Deo, Parfum etc. zurück.) und achte auf ein gepflegtes Äußeres. Der kuschelige Kontakt involviert alle Sinne, nicht nur den Tastsinn. Lies gern dazu unseren Kuschelknigge.

Entdecke auch gern unseren frei erhältlichen Workshop „Consent“ (der natürlich andere Inhalte hat). Diesen kannst du einfach online machen. Gehe dazu zur Sektion „Free Content“ weiter unten auf dieser Seite.

Free Content

Workshop CONSENT (online) – eine erste Auseinandersetzung mit diesem wichtigen Grundbaustein für das Erleben und Teilen von achtsamer, liebevoller Berührung.

Consent, Einvernehmlichkeit, ist relativ neu im Bewusstsein, wenn es um Berührung(-skunst) geht.
Hier kannst du eine erste kleine Entdeckungsreise starten, dich besser kennenlernen und anhand von einfachen Übungen Consent für dich klarer und verständlicher machen.
Lade dir dazu gern das PDF „Workshop Consent“ herunter und starte allein oder mit Übungspartner:innen.

Übung BODYSCAN – Die Körperwahrnehmung schulen

Die meisten von uns verbringen sehr viel Zeit ihres Lebens im Kopf. Wir sind in Gedanken, Funktionieren auf Autopilot. Dabei ist es leicht, zu vergessen, dass wir Körper haben: Körper die spüren, fühlen, atmen, leben und uns mit Sinneseindrücken beschenken. Der Bodyscan ist eine Möglichkeit, die Lebendigkeit deines Körpers wieder intensiver wahrzunehmen – dieses wunderbare Spürinstrument, das dich mit dir selbst, mit anderen und mit der Welt verbindet. So kannst du (wieder-)entdecken, dass es eine Weisheit jenseits der Worte gibt, dass der ganze Körper fühlt und weiß. Den eigenen Körper spüren zu können, ist Grundvoraussetzung für das Erleben von achtsamer, liebevoller Berührung. Das Wichtigste bei dieser Übung ist deine Offenheit für das, was jetzt geschieht, deine Präsenz im Augenblick. Erlaube dir einfach zu sein, wie du gerade bist. Kritik- und urteilslos, frei von dem Wunsch oder dem Versuch, die Erfahrung in irgendeiner Weise zu verändern.

Hier geht es zur Übung auf unserem YouTube-Kanal.

Übung 3 MINUTEN SPIEL – Sich selbst und das Gegenüber durch Berührungen entdecken
Das 3 Minuten Spiel nach Faddis/Martin ist ein wunderbares Spiel, um sich selbst und das Gegenüber über das Medium Berührung kennenzulernen und zu erleben. Es lädt dazu ein, ganz im Moment zu sein und den Wünschen des Körpers zu folgen. Es lädt ein, sich mit den eigenen Wünschen zu zeigen (sie wahrzunehmen und zu kommunizieren). Es lädt dazu ein, keine Kompromisse mehr zu machen und Berührungen zu erlauben, die nur ‚ok‘ sind.
Frage, was du möchtest und bekomme es auch.

Lade dir dazu gern die folgenden PDFs herunter:

3 Minuten Spiel – Variante kurz

3 Minuten Spiel – Varinate lang als Booklet, erstellt von Betty Martin

Hier geht es zu unserem YouTube-Kanal. Dort kannst du das 3 Minten Spiel erleben und bekommst weitere Hinweise, worauf es zu achten gilt und was weitere Learnings sein können.

Wir wünschen euch viel (Spiel-)Freude beim Entdecken.

beruehrung liebesbeziehung
paar freude und naehe
intimitaet paare

Unser Veranstaltungskalender

In unserem Veranstaltungskalender kannst du alle Workshops finden.

Wissenswertes zu den Workshops

Hier erfährst du Wissenswertes zu unserem Workshopangebot. Entdecke u. a. unseren Kuschelknigge, der Hinweise für das bestmögliche Berührungs- und Näheerlebnis gibt.
Solltest du darüberhinaus weitere Anliegen haben, teile uns dies gern über das Kontaktformular mit. Wir antworten zeitnah.

liebevolle beruehrung paare
paar beruehrung entdecken
workshop beruehrung queer